Mein Hintergrund

1992 hatte ich meine ersten Module in der
Hand im Rahmen meines Studiums: „Energie-
und Umweltschutztechnik“, 1995 war mein
Diplomthema: „Konstruktion und Aufbau eines
Labormessstandes für die Kennlinienmessung
photovoltaischer Module“.

Bis auf insgesamt 3 Jahre Tätigkeit als Projektleiter
und Baustellenmanager für Heizung und Sanitär bin
ich den regenerativen Energien treu geblieben, seit
2001 kontinuierlich in der Photovoltaik als Key Account
Manager, Leiter technischer Support und Teamleiter
Produktmanagement, Leiter Großprojekte und
Qualitätsmanager.